Mit doppelter Qualifikation Weltbeweger/-in werden

B.A. Religions- und Gemeindepädagogik/Soziale Arbeit (Präsenz)

Unser integrativer Bachelorstudiengang bildet optimal für ganz unterschiedliche Aufgaben in CVJM, Kirche und Gesellschaft aus. Unsere Absolventen arbeiten als Jugendreferentinnen, Sozialarbeiter, Diakoninnen, Pastoren, Schulsozialarbeiterinnen und in vielen anderen Berufsfeldern. Die doppelte Qualifikation des Studiengangs bietet breite Möglichkeiten in den Bereichen Soziale Arbeit und Religions- und Gemeindepädagogik. Der Abschluss ist staatlich und kirchlich voll anerkannt.

Ein wichtiger Bestandteil des Konzepts des Studiengangs ist das gemeinsame Lernen, Leben und Glauben am CVJM-Campus. Als Teil einer über-konfessionellen Campusgemeinschaft leben unsere Studierenden gemeinsam in WGs, feiern zusammen Gottesdienste und gestalten zahlreiche Freizeitaktivitäten.

Die Vorlesungen und Seminare im Studiengang sind wissenschaftlich fundiert und haben gleichzeitig einen starken Praxisbezug. Theologie und Soziale Arbeit versuchen wir dabei zusammen zu denken und neue Wege zu entdecken, um etwas in CVJM, Kirche und Gesellschaft zu bewegen. Unsere Dozierenden bringen dazu ihre Erfahrungen und ihr Wissen ein und begleiten unsere Studierenden individuell und persönlich. Kreative Unterrichtsmethoden, Lernen in Projekten, Exkursionen und ein Praxissemester sind feste Bestandteile des Studiums.

Nach dem Studium haben unsere Absolventen allerbeste Chance auf dem Arbeitsmarkt, aber auch die Voraussetzungen für zahlreiche Masterstudiengänge. Es ist es unser Ziel junge Menschen zu begleiten, ermutigen und befähigen um Weltbeweger und Weltbewegerinnen zu werden.

10 Gründe für das Studium

  1. Die CVJM-Hochschule ist staatlich und kirchlich unbefristet anerkannt und durch den Wissenschaftsrat akkreditiert.
  2. Das gemeinsame Lernen, Leben und Glauben stärkt nicht nur die fachlichen Kompetenzen, sondern auch die Persönlichkeit und den eigenen Glauben.
  3. Auf dem CVJM-Campus kommen Christinnen und Christen ganz unterschiedlicher Konfessionen und Strömungen zusammen und lernen mit- und voneinander.
  4. Durch unsere Angebote in den Bereichen Begleitung, Seelsorge und Mentoring bieten wir die Möglichkeit persönlich zu wachsen und stehen unseren Studierenden zur Seite.
  5. Das Studium bietet die Möglichkeit zur individuellen Schwerpunktsetzung in den Bereichen Interkulturalität, Mission, Erlebnispädagogik, Internationalität und Medienpädagogik.
  6. Unsere kleinen Lerngruppen ermöglichen eine gute Lerngemeinschaft im Kurs und direkten und persönlichen Kontakt zu den Lehrenden.
  7. Unterrichtet wird von einem kompetenten Team aus Professorinnen und Professoren sowie von qualifizierten und erfahrenen Lehrbeauftragten, die das Studium gleichzeitig qualitativ hochwertig und praxisnah gestalten.
  8. Durch unseren Träger, dem Christliche Verein Junger Menschen, sind wir Teil deutschland- und weltweit vernetzt und Teil der größten christlichen Jugendbewegung der Welt. Dadurch ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten für Praktika, Teilnahme an Konferenzen und Kooperationen.
  9. Als Teil der weltweiten YMCA-Bewegung unterstützen wir durch unser international erfahrenes Kollegium außerdem die Praxisphase im Ausland und haben regelmäßig Dozierende aus dem Ausland zu Gast.
  10. Wir verfügen über ein gut ausgebautes Fördersystem, um möglichst vielen Menschen das Studium zu ermöglichen, und bieten kompetente Beratung und Hilfestellung bei der Beantragung eines Stipendiums.

    Kontakt

    Dr. Florian Karcher
    Studiengangsleiter Religions- und Gemeindepädagogik / Soziale Arbeit
    (05 61) 30 87- 528
    Abschluss Bachelor of Arts und staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/-in
    Credit Points 240
    Regelstudienzeit 8 Semester
    Studienform Präsenzstudium
    Bewerbungsfrist 31.5.
    Start Wintersemester

    Unsere Studierenden werden bestens qualifiziert, durch das Studium, aber auch durch die Möglichkeit als Persönlichkeiten zu wachsen.

    Dr. Florian Karcher, Studiengangsleiter

    Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
    Senden Sie uns eine WhatsApp:
    0176 45 79 28 88

    Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

    Mehr erfahren