Unser Profil

Wir sind davon überzeugt, dass man Pioniere nicht "machen" kann, sondern Pionierpersönlichkeiten entdecken, freisetzen, unterstützen und begleiten muss. Wir wollen Menschen begleiten und befähigen Kirche und Mission in der Gesellschaft neu zu denken und missionale, innovative Formen der Gemeinde- und Jugendarbeit (Fresh X u.a.) zu entwickeln sowie Transformationsprozesse zu gestalten.

Pioniere sind Menschen, die eine heilige Unruhe spüren, wenn es darum geht das Reich Gottes, Kirche und Gesellschaft zusammen zu denken und aktiv zu werden. Pioniere sind Gründer, loyale Radikale (wie etwa Bob Hopkins sagt), Unangepasste, Visionäre und Umsetzer. Sie haben eine wunderbare Gabe, wie Jonny Baker sagt, die Gabe des Nicht-Hineinpassens. Es ist schwierig die richtige Bezeichnung für diesen Typ zu finden, der in den Kirchen etwas Eigenes beitragen kann.

Wir orientieren uns an folgendem Definitionsversuch aus der Church of England:

Ein Pionier ist eine von Gott berufene Person, welche die charakterlichen Voraussetzungen und die Begabung hat, als erstes auf eine Initiative des Heiligen Geistes zu reagieren und zu antworten. Diese Antwort erfolgt in einem spezifischen Kontext und für Menschen außerhalb der Kirche. Eine solche Antwort geschieht weiterhin in Kooperation mit jenen Kirchenfernen, um auf die Hinweise des Heiligen Geistes hin etwas zu erschaffen, was neue Horizonte für das Kirche-Sein eröffnen kann."

In diesem Sinne möchten wir mit Personen arbeiten, die eine Leidenschaft und den Mut haben Kirche, Mission und Gesellschaft zu verändern und neue, vielleicht auch ungewöhnliche Wege zu gehen, um das Evangelium zu den Menschen zu bringen.

Zielgruppe Haupt- und Ehrenamtliche mit theologischer Vorbildung:
• Gemeindepädagogen/ -pädagoginnen
• Religionspädagogen/ -pädagoginnen
• Jugendreferentinnen/ -referenten
• Pastorinnen/Pastoren,
• Pfarrer/-innen
• Priester
• Diakone
• Gemeindegründer/ -innen
• Gemeindepioniere
• u.a.
Umfang • Sechs Präsenzphasen (3 Wochen und 3 Wochenenden) in verschiedenen Städten
• Fünf Online-Einheiten
Beginn September
Anmeldeschluss 31.5.
Teilnehmerzahl 24 - 28 Personen pro Kurs
Kosten € 1980,- (zzgl. Unterkunft und Verpflegung)

Sie haben Fragen zum Studium oder zur Aus- und Fortbildung?
Senden Sie uns eine WhatsApp:
0176 45 79 28 88

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr erfahren